Zum Inhalt springen

Stimmungsaufheller

Hier finden Sie regelmäßig einen Stimmungsaufheller von einem der vier Mitarbeitenden des GPD! Viel Spaß beim Hören, Lesen, Basteln, Nachdenken, Freuen.
Sollten Sie den Aufheller als Mail oder WhatsApp in unserer Gruppe regelmäßig erhalten wollen, einfach eine MAIL schicken.

 

05.06.20

Liebe am GPD interessierte Menschen!
Den ersten Stimmungsaufheller haben wir am 18.03. verschickt.

Seitdem ist viel passiert: vom kompletten Lockdown am 16.03. ohne Kindergarten, Schule, Sport, Hobbys, für einige ohne Arbeit, für andere mehr Arbeit bis hin zu heute, 05.06., zu vielen Lockerungen, Kindergarten-Notgruppen, für manche Schule, Sport im Freien, Normalisierung der Arbeit. Trotzdem sind wir von Normalität weit entfernt: keine Veranstaltungen mit Familien; KinderFerienTage statt KinderFerienWochen, alles in kleinen Gruppen und mit Abstandsregeln; Mund-Nase-Schutz fast überall; keine Großveranstaltungen. Es bleiben viele offene Fragen: Wann können wir uns wiedersehen? Wann begrüßen wir uns wieder mit einem freundlichen Händedruck oder einer herzlichen Umarmung? Wann werden wir wieder beisammensitzen, bei Treffen einfach noch einen Stuhl an den Tisch stellen, um Platz für einen weiteren Gast zu schaffen?

Der erste Stimmungsaufheller war der Baum, den man mit den eigenen Handabdrücken gestalten konnte. Verbunden war er mit der Hoffnung auf einen glimpflichen Verlauf der Pandemie bei uns. Bisher sieht es so aus, als ob wir dies gemeinsam erreicht hätten.

Heute kommt der letzte Stimmungsaufheller in dieser Gruppe. Es ist das „Auge Gottes“, verbunden mit dem Wunsch an euch/Sie, dass ihr/Sie unter Gottes freundlichem Blick optimistisch durchs Leben gehen könnt.



Wer das "Auge Gottes" basteln möchte, findet die Anleitung im Bild unterhalb.

Viele liebe Grüße aus dem GPD, Sandra Zimmermann

Anleitung_Auge_Gottes.jpg

03.06.20

Guten Morgen,
heute eher ein Aufhorcher, als Aufheller. Ein Mann und eine Frau gehen in einen Laden um einen Imbiss zu kaufen. Ein Schild zeigt, Einlass nur mit Mundschutz und maximal 3 Personen. 3 junge Männer betreten den kleinen Verkaufsraum, einer ohne Maske. Der stellt sich provokant nahe zu den ersten Kunden. Auf die Aufforderung Abstand zu halten, kontert er hämisch, manche hätten noch nicht gemerkt, dass Corona vorbei sei. Die Verkäuferin bleibt stumm, die Lage ist angespannt und unbehaglich, dann endlich raus.
Solche Situationen in verschiedenen Formen gibt es öfter, ist halt so. Und da ist das Kind, das immer noch nicht in die KiTa darf wegen der Hygienevorschriften und der Bewohner im Altenheim, der akzeptieren muss, dass die Angehörigen nicht einfach zu Besuch kommen können. Wie gehen wir miteinander um?
Herzliche Grüße aus dem GPD,
Lotti Dietz-Groß

29.05.20

Interesse_ist_gefragt.jpg

27.05.20

Der Morgen startet laut der heutigen Zeitungslektüre wieder mit neuen, weiteren Lockerungen. Auch der GPD wird die Stimmungsaufheller nun umstellen und nur noch an Menschen weiterleiten, die sich gezielt für diese Aufheller interessieren. Für mich ist es Zeit zurückzuschauen auf diese komische Zeit und zu überlegen: Was bleibt?

Dazu möchte ich Sie mit folgendem Video herzlich einladen.

Liebe Grüße aus dem GPD

Jürgen Jäger

Nothelfer gesucht

Die Stadt Kaiserslautern organisiert einen Nothilfeplan, bei dem sich Helfer unter www.kaiserslautern.de/ichwillhelfen anmelden können, um in der Not für andere da zu sein.
Wir unterstützen das!

Hilfesuchende können über die gleiche Homepage gehen oder unter Telefon 0631 365-1045 von 8.00 und 12.00 Uhr telefonisch oder per E-Mail notversorgung@kaiserslautern.de Hilfe beantragen.

Gemeindepädagogischer Dienst (GPD)

Der GPD sagt aufgrund des Corona Virus alle Präsenz-Veranstaltungen bis zu den Sommerferien ab. Wir bleiben für die Menschen aber per Mail, Telefon und whats app weiter erreichbar! Außerdem gibt es einige digitale Angebote.

Der GPD ist eine Einrichtung des Protestantischen Kirchenbezirks Kaiserslautern. Der GPD bietet Veranstaltungen, Aktionen, Gottesdienste für Erwachsene, Kinder, Jugendliche und generationenübergreifend an. Gerne informieren wir Sie regelmäßig. Bitte nehmen Sie Kontakt auf über kontakt[at]gpd-kl.de

 

 

Von links:

Gemeindediakonin Lotti Dietz-Groß
0171 - 786 27 34
l.dietz-gross[at]gpd-kl.de

Gemeindediakon Klaus Orschiedt
0151 - 241 262 80
k.orschiedt@gpd-kl.de

UNSERE KONZEPTION

Kinder und Jugendliche
Ferienaktionen, Jugendaktionen, Konzepte für Konfirmandenarbeit und Arbeit mit Kindern, Freizeiten, Kinderkirchentage, Kinderkulturtage

Erwachsene und Familien
Frauencafé international, Eltern-Kind-Gruppe, Freizeiten, "Ma(h)l-Zeit", "Ver-rückt in Kaiserslautern", Erwachsenenbildung, "gemeinsam unterWEGs", Familienkompass


Religionspädagogik
Religionspädagogische Projekte in Kindertagsstätten und Gemeinden


Feste und Veranstaltungen
Teilnahme und Mitgestaltung von Gemeindefesten, Veranstaltungen von Kindertagestätten, Presbyteriumssitzungen

Konzeption des GPD zum Download

Stimmungsaufheller des GPD

|   GPD

Jeden Tag finden Sie unter www.gpd-kl.de einen Stimmungsaufheller von einem der vier Mitarbeitenden des GPD! Viel Spaß beim Hören, Schauen, Lesen,...

Weiterlesen
Logo_GPD_KL.jpg

Gemeindepädagogischer Dienst Kaiserslautern (GPD)
Rittersberg 5
67657 Kaiserslautern
kontakt[at]gpd-kl.de

Konto:
Protestantische Kirchenverwaltung
Stadtsparkasse Kaiserslautern
DE71 540 50110 0000 1153 03
Bitte den Zahlungsvermerk "GPD" angeben. Vielen Dank!