Zum Inhalt springen

Betreuungsformen  

Offenes Konzept:
Offene Gruppen | Projekte | Situationsorientiertes Arbeiten (Mitbestimmung der Kinder) | Ganzheitliche Förderung der einzelnen Entwicklungsbereiche  

Kinder unter 3 Jahren (ab dem 3. Lebensjahr)  

Kinder von 3 Jahren bis Schuleintritt  

Hortkinder (Aufnahme nur ehemalige Kindergartenkinder der Einrichtung, 1. Klasse – max. 4. Klasse)

Betreuungsmodelle  
Aufnahme ab Vollendung des 2. Lebensjahres

  • Eingewöhnung in Anlehnung an das „Berliner Modell“
  • Individuelle Betreuungszeiten (auf das Kind bezogen)
  • Betreuung in geöffneten Kindergartengruppen
  • „Zwergentreff“
  • (altersentsprechende Finger-, Sing- und Bewegungsspiele)
  • Feste Bezugspersonen durch Patenschaften  

 

Aufnahme mit 3 Jahren

  • Individuelle Eingewöhnung durch die Bezugserzieherin (speziell auf das Kind bezogen)
  • Altersspezifische Projekte
  • Freie Entscheidung der Spielmöglichkeiten (Raumauswahl, Spielpartner, Material, etc.)  

 

Aufnahme von Hortkindern

  • Hortkinder der 1.-4. Grundschulklasse
  • Hausaufgabenbetreuung (ca. 1 Stunde)
  • Ferienbetreuung und gemeinsame Planung eines Ferienprogramms
  • Spezielle Angebote am Nachmittag: Ausflüge| Waldtage | Freizeitangebote im sportlichen Bereich | Gemeinsames Kochen