Zum Inhalt springen

Maria 2.0 - Alternativer Gottesdienst an der Marienkirche

Erstellt von Dagmar Carra | |   Heilig Geist

Frauen aus der Pfarrei Heilig Geist haben ein Zeichen gesetzt und sich der Aktion "Maria 2.0" angeschlossen. Vom 11. bis 18. Mai 2019 haben sie ihre Ehrenämter niedergelegt und am Sonntag, den 12. Mai 2019 einen alternativen Gottesdienst an der Marienkirche gefeiert.

Die Frauen wenden sich mit dieser Aktion gegen die Ausgrenzung aus kirchlichen Ämtern sowie gegen Missbrauch und Vertuschung in der katholischen Kirche. Sie sind sich einig, ein Austritt ist für sie keine Option, sie wollen etwas verändern - nicht nur für sich, sondern auch für ihre Kinder.

Ihr Einsatz soll mit Ablauf der Streikwoche nicht enden. In Dansenberg soll ein Leitungskreis entstehen, der regelmäßige Treffen, Vernetzung, Öffentlichkeitsarbeit und weitere alternative Gottesdienste initiiert. Auch beim Katholikentag des Bistums Speyer auf der Gartenschau im kommenden September soll Maria 2.0 thematisiert werden. 

Berichte SWR aktuell zu Maria 2.0 in Kaiserslautern: 

Fotos: VIEW

Zurück