Zum Inhalt springen

ohne oder mit?

Erstellt von A.Troll von Irmela Mies-Suermann, pfarrbriefservice.de |

Ist Fasten immer ein „Ohne“,

ohne Wein und Schokolade,

ohne Handy und Internet,

ohne Auto und Fernsehen?

Könnte Fasten auch ein „Mit“ sein,

mit Glaubensbildung,

mit Versöhnung zum Partner,

mit Gottesdienstbesuchen?

 

Irmela Mies-Suermann, In: Pfarrbriefservice.de

 

Zurück