Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

Stimmungsaufheller

Wir Mitarbeiter:innen des GPD haben seit dem ersten Lockdown ab 18.03.20 unzählige Stimmungsaufheller versandt. Ab Dezember 21 wird es einen monatlichen GEDANKENANSTOß geben. Möchten Sie ihn erhalten? Dann melden Sie sich bitte über  MAIL an.

 

 

Linktipps für Familien in Coronazeiten

18.03.20

Guten Morgen!

Leider jagt eine schlechte Nachricht im Moment die nächste: unser Leben wird immer mehr eingeschränkt. "Und wenn morgen die Welt unterginge, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen", sagte Martin Luther. Die Welt wird nicht untergehen - lasst uns trotzdem ein Apfelbäumchen der Hoffnung "pflanzen":

Man nehme Papier, das gerade zur Verfügung ist (Zeitung, Geschenkpapier, Kalenderblatt, Buntpapier) und lege die Hand darauf.
Mit einem Stift die Hand umfahren. Ausschneiden.
Dann alle Hände zu einer Baumkrone zusammenkleben.
Mit einem Baumstamm aus Papier und kleinen Äpfeln versehen.
Alles zusammen an ein Fenster kleben, das von der Straße aus gut sichtbar ist.

So pflanzen wir Apfelbäumchen der Hoffnung. Gemeinsam hoffen wir, dass nur wenige Menschen krank werden, dass die Kranken schnell gesund werden, dass die Menschen in der Pflege genug Energie für alle Kranken haben und dass wir gemeinsam diese Krise meistern.

Liebe Grüße aus dem GPD, Sandra Zimmermann

Apfelbaum.jpg

Unsere gesammelten Bäume

Bäume.jpg