Zum Inhalt springen

Protestantische Kindertagesstätte "Schopp"

 

 

Turmstraße 4 67707 Schopp
06307 - 6151
prot.kitaschopp@gmx.de

Leitung: Michaela Landoll
Träger: Protestantische Kirchengemeinde Schopp-Linden-Krickenbach

schopp1.jpeg

Betreuungsart von bis  
Teilzeit 07:00 12:30  
Teilzeit 13:45 16:00  
Ganztags 07:00 16:15 mit Mittagessen  

Konzeption

 

  • Qualität im Situationsansatz
  • Das Pädagogische Konzept geht von den Lebenssituationen der Kinder und ihrer Familien aus, erschließt sie als Lernsituationen.
  • Wir, die Erzieherinnen und die Eltern, gehen bei der Themenvielfalt der Lernsituationen mit den Kindern gemeinsame Wege und vermitteln lernmethodische Kompetenzen, um das Bewusstsein der Kinder für ihre eigenen Lernprozesse zu fördern.
  • Auf Grundlage der Erziehungs- und Bildungsempfehlungen des Landes Rheinland-Pfalz gestalten wir unsere pädagogische Arbeit in einrichtungsspezifischen Profilen:
  • - Aufnahme von Kindern unter 3 Jahren in der „Nestgruppe“, unter Einbeziehung des „Berliner Eingewöhnungsmodells“.
  • - Der Tagesablauf mit den vertrauten Ritualen und den vertrauten Bezugspersonen, die Vielfalt in der Angebotsstruktur gibt den Kindern die nötige Sicherheit, fördert die Neugier, sich die eigene Lebenswelt zu erschließen, daran zu wachsen und lässt Raum für Freundschaften und Spaß am Spielen.
  • - Durch die Schwerpunkte Religiöse Elementarbildung, umfassende Natur Erfahrung in den Bereichen Waldökologie, Pflanzen und Pflanzenpflege, gesunde Ernährung und deren Ursprung, schaffen wir die Basis für nachhaltiges, verantwortliches Umgehen mit der Schöpfung.
  • - Die systematische Beobachtung und Dokumentation ermöglicht uns, die individuellen Bildungsthemen des Kindes zu erkennen, ihm dadurch die nötige Bildungsumgebung einzuräumen und schafft die Basis, um die Eltern in die Lernprozesse ihrer Kinder einzubeziehen und sich auszutauschen.
  • „Erzähle mir und ich vergesse. Zeige mir und ich erinnere. Lass es mich selber tun und ich verstehe“ (Konfuzius)

 

Besonderheiten

 

  • Arbeiten nach dem Situationsansatz
  • Frisch zubereitetes Mittagessen mit Geburtstagskinder – Wunschmenü
  • Gruppenübergreifende Projektarbeiten: TigerKids, MusiKita, Schlaumäuse
  • Sprachförderprogramm
  • Naturnah gestaltetes Außengelände

Altersstufe Anzahl Größe
Regelgruppe (3-6) 1 25
kleine Altersmischung (0-6) 2 15
     
3 Gruppen 1-6 Jährige, 25 -15-15 Kinder // insgesamt 28 GZ-Plätze