Zum Inhalt springen

Geschichte
Die Kindertagesstätte „Auf dem Seß“ wurde im Jahr 1967 erbaut und bot in 3 Gruppenzimmern Platz für insgesamt 100 Kinder. Im Jahr 2008 wurde die Kindertagesstätte abgerissen und an selber Stelle ein kompletter zweistöckiger Neubau als „Passivhaus“ errichtet. Dieser Neubau bietet in 6 Gruppenräumen Platz für insgesamt 164 Kinder. Hier integriert sind Krippenplätze und Hortplätze. Der Betrieb in dem neuen Haus begann im Januar 2009. Seit Sommer 2013 befindet sich die Hortbetreuung in Räumlichkeiten der Theodor-Heuss-Grundschule.

Lage
Am nördlichen Rand von Kaiserslautern zwischen der Fliegerstraße und der Alex-Müller-Straße und in der Nähe des Südwestfunks liegt die Kindertagesstätte „Auf dem Seß“. In der unmittelbaren Umgebung der Einrichtung befinden sich zwei familienfreundliche Neubaugebiete, zu einem in der Alex-Müller-Straße und zum anderen in der Fliegerstraße. Vor der Tür der Kindertagesstätte, ist eine kleine Parkanlage (Paul-Münch Park) mit 2 Spielplätzen, großen Rasenflächen und einem Brunnen. Über die Alex-Müller-Straße oder über die Straße Auf dem Seß ist die Prot. Kindertagesstätte "Auf dem Seß" zu erreichen.

Unser Elternausschuß

  • 1. Vorsitzende Sabine Metz
  • 2. Vorsitzende Susanne Heydt
  • weitere Mitglieder: Johannes Barrot, Michelle Bartram, Larissa Foth, Eva Halberstadt, Svenja Rothaar, Eileen Sünderhauf, Marcus Walder, Christine Zenger