Zum Inhalt springen

Selbsthilfegruppe HORIZONT

Die Selbsthilfegruppe HORIZONT ist ein Kontaktkreis für Eltern, die ein Kind vor, während oder kurz nach der Geburt verloren haben. Die Gruppe ist angeschlossen an die "Initiative Regenbogen - Glücklose Schwangerschaft e.V.".

Wir sind eine Selbsthilfegruppe für Mütter und Väter, die ihr Baby während der Schwangerschaft durch Fehl-, Früh- oder Totgeburt, kurz nach der Geburt oder durch einen medizinisch indizierten Schwangerschaftsabbruch verloren haben. Eltern, die ihr Baby schon vor längerer Zeit verloren haben, möchten wir ebenso einbeziehen.

Jeder Mensch erlebt und verarbeitet Trauer auf eigene Weiste. Trauer braucht Zeit und Raum. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass es in der eigenen Familie sowie im Freundes- und Bekanntenkreis oftmals an Verständnis für die von uns empfundene Trauer um unsere verstorbenen Kinder fehlt. In unserer Gruppe wollen wir uns - gegenseitig stützen - Geborgenheit udn Annahme vermitteln, gerade dann wo die Worte noch fehlen - Erfahrungsaustausch unter Betroffenen ermöglichen - den Verlust verarbeiten Gedanken und Trauer wollen wir aussprechen und unseren Gefühlen Raum lassen, um neue Wege zu suchen, unserem Leben wieder einen Sinn zu geben, ohne dabei das verlorene Kind zu vergessen.

Begrenzt ist das Leben auf Erden, doch grenzenlos ist die Erinnung.

Kontakt:

Anja Messemer-Kreutz
06385 - 925 958

Jutta Braun
0631 - 414 58 11

E-Mail

Wir treffen uns jeden ersten Mittwoch im Monat um 20.00 Uhr nach telefonischer Anmeldung im Edith-Stein-Hausin den Räumen der Schwangerschaftsberatung
Caritas-Zentrum Kaiserslautern
3. OG, Engelsgasse 1
67657 Kaiserlautern