Zum Inhalt springen

Neue Skulpturen in Alsenborn

|   Katholisch

Die Skulpturenwerkstatt des polnischen Künstlers Aleksander Majerski bescherte dem Alsenborner Labyrinth zwei neue Skulpturen zum Thema "Schöpfung" und "Verbindung zu Gott".

Der ökumenische Arbeitskreis Lebenspfad bedankt sich für alle Unterstützung und lädt herzlich dazu ein, die neuen Skulpturen zu besichtigen. Das Labyrinth ist entweder über den Rundweg "Lebenspfad" vom Schwimmbad Alsenborn aus zu erreichen oder über die Straße vom Parkplatz der Josefskirche in Alsenborn aus in ca. 20 Minuten Fußweg.

Zurück