Zum Inhalt springen

Weihnachtsoratorium hoch zwei

Erstellt von Beate Stinski-Bergmann | |   Stiftskirche

Am Sonntag, den 17.12 erklingt in der Stiftskirche Johann Sebastian Bachs berühmtes „Weihnachtsoratorium I-III“ gleich zwei Mal. Um 17 Uhr wird es in der klassischen Vollbesetzung mit vier Solisten, Chören und Orchester zu hören sein. Der Kartenvorverkauf beginnt ab sofort bei Musik Müller (Eisenbahnstraße 57).

Zusätzlich geben die Musiker um 15 Uhr eine Kindervorstellung mit der auf die jungen Zuhörer abgestimmten Aufführung von Michael Gusenbauer. In einer humorvollen Erzählung wird den Kindern Bachs Oratorium und die Musikinstrumente kurzweilig vorgestellt. Ein Erzähler führt die Kinder auf die Spuren der Heiligen Drei Könige. Er stellt u.a. die Instrumente vor, mit denen Bach ein Wiegenlied für das Neugeborene komponiert, die Engel herumflattern lässt und dem Christuskind als starken König musikalische Majestät verleiht. Die Eintrittskarten für das Kinder-Weihnachtsoratorium sind nur an der Abendkasse erhältlich.

Mitwirkende sind: Cornelia Winter (Sopran), Birgit Schmickler (Alt), Andre Post (Tenor), Christoph Kögel (Bass), Kammerchor der Stiftskirche, Kantorei der Stiftskirche und die Kammerphilharmonie Mannheim. Die Leitung hat Bezirkskantorin Beate Stinski-Bergmann.

Zurück