Zum Inhalt springen

Bischof in Maria Schutz

|   Katholisch

Bischof Wiesemann hält zum Wallfahrtstag und Hochfest "Mariae unbefleckte Empfängnis", am Samstag, 8. Dezember, um 17.00 ein Pontifkalamt in der Kirche Maria Schutz Kaiserslautern.

Das Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau und Gottesmutter Maria - so der ofiizielle liturgische Name - hat in der Wallfahrtskirche sowie in der ganzen Pfarrei Maria Schutz eine große Tradition. Das Fest erinnert an die Erwählung Mariens - von Anfang an. Und es erinnert zugleich an unsere eigene Erwählung und Berufung als Christen.

Die Kirche ist am Wallfahrtstag, 8. Dezember zum Gebet geöffnet.

16.00 Uhr: Rosenkranzgebet für den Frieden in der Welt und
Beichtmöglichkeit

17.00 Uhr: Pontifikalamt mit unserem Hochw. Herrn Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann. Die musikalische Gestaltung übernehmen Jutta Braun an der Orgel, ein Flötenensemble unter ihrer Leitung und die Gesangssolisitin Sabine Heinlein.

Im Anschluss an den Gottesdienst findet ein Stehempfang mit dem Bischof im Kreuzgang statt.

Herzliche Einladung zum Wallfahrtstag!

Ihre Seelsorger von Maria Schutz

(Quelle Foto: Bistum Speyer)

Zurück