Zum Inhalt springen

Klausurtag der Räte von Maria Schutz

|   Pfarrei Maria Schutz

Arbeit am pastoralen Konzept der Pfarrei Maria Schutz ging am 20. Oktober im Pfarrheim Rodenbach bei einem zweiten Klausurtag mit den Gremien weiter

Die bisher in einer kleinen Gruppe erarbeiteten Ergebnisse zu den Rückschlüssen aus der Pfarreianalyse, der Konkretisierung der Pfarreivision GEMEINSAM GLAUBEN IN VIELFALT LEBEN und der Grundhaltungen, mit denen sich die Pfarrei Maria Schutz für die Zukunft aufstellen möchte, wurden einem größeren Gremium vorgestellt, diskutiert und ergänzt. Was noch zu erarbeiten ist, sind die Schwerpunkte und Ziele des Pastoralen Konzepts, sowie die Maßnahmen, mit denen diese umgesetzt werden sollen. Der ambitionierte Zeitplan sieht vor, dass die Arbeiten an dem Konzept 2019 noch vor den Wahlen zu den Gremien (16./17. November) abgeschlossen sein sollen, damit das endgültige, vom Pfarreirat und vom Bistum verabschiedete Konzept am Wallfahrtstag, dem 8. Dezember 2019 in Kraft treten kann.

Zurück