Zum Inhalt springen

Sintflut in Krickenbach

|   evangelisch

Erste Pinselstriche an der Altarwand - Künstlerische Neugestaltung des Prot. Gemeindehauses Krickenbach nimmt Formen an.

Der renommierte Künstler Tobias Kammerer aus Rottweil/Schwarzwald beginnt zur Zeit mit seinem Gemälde an der Altarwand des Prot. Gemeindehauses in Krickenbach. Der aus dem Jahr 1964 stammende nüchtern gehaltene Gottesdienstraum erhält nicht nur einen neuen Farbanstrich und neue Fenster, sondern darin wird nun ein künstlerisches Gesamtkonzept an den Fenstern, im Altarstufenbereich und an der Altarwand umgesetzt. An den Fenstern beginnend fließt von links nach rechts ein Farbband bis zur Altarwand. Tobias Kammerer hat in seinem künstlerischen Konzept die Sintflutgeschichte in abstrakten Formen und leuchtenden Farben umgesetzt. Mit der Fertigstellung des Raumes darf noch in diesem Jahr gerechnet werden. Die feierliche Wiederindienststellung des Sakralraumes ist für das Frühjahr 2018 geplant.

Zurück