Skip navigation

"EIN CARILLON FÜR KAISERSLAUTERN"
Unter diesem Motto warb KMD Prof. Dr. Helmut Freitag (der ehemalige Kantor der Stiftskirche) für ein Glockenspiel in einem der zwei kleinen Türme der Stiftskirche. Ein solches Glockenspiel sollte die Stadt in vieler Hinsicht bereichern. Das Carillon-Projekt wurde durch Spenden und Fördermittel finanziert. Der Verein "Freunde der Kirchenmusik in der Stiftskirchengemeinde Kaiserslautern e.V." führte dieses Projekt durch.
Da der Einbau in die alte und denkmalgeschützte Bausubstanz sehr schwierig war, sind noch einige Arbeiten zu Ende zu bringen (z.B. ein besuchstauglicher Aufstieg zum Carillon und die bessere Ausgestaltung der Spielkabine). Dafür werden weiterhin Gelder benötigt und Ihre Spende ist höchst willkommen. Helfen Sie mit bei diesem großen Projekt!

Stand des Projektes im kurzen Überblick:
• Das Instrument ist fertiggestellt und erklingt mehrmals täglich, meist im automatischen Spiel.
• Die Einweihung und Übergabe an die Kirchengemeinde hat an Himmelfahrt (21.5.2009) mit einem großen Festgottesdienst und Festakt stattgefunden.
• Der Turmaufstieg sowie Maßnahmen zur Besuchersicherheit und zur Schalltechnik sind noch fertigzustellen, bis das Projekt vollständig ist.

Wir bitten weiterhin um Ihre Spende!

Nachwuchs gesucht
Für das Spielen des Carillons wird Nachwuchs gesucht. Die Ausbildung führt der Carilloneur Prof. Dr. Helmut Freitag durch. Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt mit Herr Prof. Dr. Freitag per E-Mail auf: h.freitag@mx.uni-saarland.de

Spielzeiten
werktags 9:31, 11:01, 12:31, 15:01, 16:31, 18:31, 20:01 Uhr
sonntags 9:46 Uhr

Musikalisches Angebot
Für besondere private Anlässe oder die Ankunft von Gästen in der Stadt spielt Prof. Dr. Freitag gerne ein Musikstück auf dem Carillon der Stiftskirche. Kontakt und Einspielen der Musikstücke:  Prof. Dr. Freitag, E-Mail: h.freitag@mx.uni-saarland.de
Nach Möglichkeit erfolgt das Einspielen gegen eine freie Spende für das Glockenspiel.

carillon.jpg
carillon1.jpg

Film über das Glockenspiel der Stiftskirche von Bernd Schmitt

Spendenkonto

Kontoinhaber:
Prot. Kirchenverwaltung

Stadtsparkasse Kaiserslautern
IBAN: DE71540501100000115303
BIC: MALADE51KLS

Kreissparkasse Kaiserslautern
IBAN: DE70540502200000059006
BIC: MALADE51KLK

Bitte geben Sie im Zahlungsvermerk den Spendenzweck "Stiftskirche: Carillon" an. Vielen Dank!