Paul-Gerhardt-Kirche





Herzlich willkommen auf den Seiten der Paul-Gerhardt Kirchengemeinde. Wir sind eine protestantische Kirchengemeinde mit ca. 2800 Mitgliedern in den Dörfern Hochspeyer, Fischbach und Waldleiningen.
Auf unserer Seite finden Sie alle aktuellen Informationen und Gottesdiensttermine unserer Kirchengemeinde sowie Bilder aus dem Gemeindeleben. Viel Freude beim Entdecken!



Jahreslosung 2017

Zoom (100KB)



Die Teilnehmer an der Presbyterklausur im April 2017 machen sich ein Bild von unserer Kirche und dem Gelände um die Kirche oder auch mehrere .........

Unsere diesjährige Presbyterklausur fand im April in Hochspeyer statt - aus einem guten Grund. Wir wollten unsere Kirche und das Gelände rundherum in Augenschein nehmen und eine Bestandsaufnahme machen. Manches kann jeder, der an der Paul-Gerhardt-Kirche vorbei läuft, von weitem erkennen, manches erst bei näherem Hinsehen, manches erst bei einer genauen Inspektion. An unserem Gebäude nagt der Zahn der Zeit, auch die Umwelteinflüsse bleiben nicht unbemerkt.

Bei dieser Gelegenheit wurde erkannt und beschlossen, dass notwendige Reparaturen bald in Angriff genommen werden müssen und nicht mehr auf die lange Bank geschoben werden dürfen.

In unserem schönen, kalten Innenraum haben sich die Mitglieder des Presbyteriums Gedanken gemacht über die Zukunftsfähigkeit dieses wunderschönen Kirchenraumes in einer Zeit der immer kleiner werdenden Kirchengemeinde. Für jeden erkennbar, der am Sonntag einmal einen Gottesdienst besucht hat.



Paul-Gerhardt-unterwegs in Speyer am 23. März 2017

Zoom (1.5 MB)

Wie bei allen vergangenen Ausflügen der Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde fand die erste Begegnung 2017 wieder bei herrlichem Frühlingswetter statt. 21 nette, gut gelaunte, freundliche Menschen genossen das erste Eis in einem Straßencafe der Maximilianstraße
  in der Sonne. Danach spazierten wir zum Rheinufer. Ein absolutes „Muss“ in Speyer ist ein Abstecher in den Dom.
 
Anschließend bekamen wir unter professioneller, gut verständlicher Führung im Historischen Museum einen Einblick in das strenge
Leben der „untergegangenen“ Kultur der Maya in Südamerika.

In geselliger Rund ließen wir den Tag im Domhof ausklingen.

Mit freundlichen Grüßen Ruth Schwarz

Zoom (1.5 MB)



Zoom (130KB)

Foto: Das Titelbild zum Weltgebetstag 2017 mit Bildtitel "A Glimpse of the Philippine Situation" von der philippinischen Künstlerin Rowena Apol Laxamana Sta Rosa, © Weltgebetstag der Frauen – Deutsches Komitee e.V.

Bildernachlese zum Weltgebetstag der Frauen 2017

In diesem Jahr trafen sich die Frauen der Kirchengemeinde Hochspeyer in der Paul-Gerhardt-Kirche um gemeinsam den Gottesdienst zu gestalten und sich mit dem Gastgeberland "Philippinen" verbunden zu fühlen. Eine wunderbare Gelegenheit um Konfessionen, Hautfarben, kulturelle Unterschiede und noch vieles mehr vergessen zu lassen.





Wir waren dabei!

Pressemeldung aus dem Pressearchiv der Evangelischen Landeskirche Pfalz

2200 Sänger aus der Pfalz und Baden bringen SAP-Arena zum Beben

Pop-Oratorium Luther: Für Zuschauer und Aufführende ein mitreißendes Mega-Ereignis


Mannheim (ekiba/sck/lk). 2200 Sängerinnen und Sängern aus der Pfalz und Baden haben zusammen mit Musical-Profis, Orchester und Rockband die SAP-Arena Mannheim in Schwung gebracht. Vor mehr als 10.000 Zuschauern vermittelten sie am Samstag, 11. Februar, musikalisch das Leben des Reformators Martin Luther. Gemeinsam mit der Stiftung Creative Kirche, Witten, veranstalteten die Evangelische Landeskirche in Baden und die Evangelische Kirche der Pfalz das Pop-Oratorium Luther in Mannheim. Die bundesweite Tournee der Profi-Musiker mit jeweils regionalen Chören endet am 29. Oktober 2017 mit der Aufführung in Berlin, die vom ZDF ausgestrahlt werden wird.
„Diese vokale Kraft reißt mit und macht Gänsehaut“, beschreibt Maurice Antoine Croissant, Popularmusikbeauftragter der Evangelischen Kirche der Pfalz, das Besondere am Luther-Oratorium. Zusammen mit seinem badischen Kollegen Achim Plagge dirigierte Croissant den 2200 Stimmen starken Megachor, in dem Grundschüler genauso mitsangen wie Rentnerinnen und rund ein Jahr für die Aufführung in Mannheim probten.
„Die Reformation war ein Aufbruch. Die Menschen hatten das Gefühl, ihr Gottvertrauen war stärker als alle Angst vor Veränderung, vor dem Tod und dem Gericht. Niemand steht mehr zwischen mir und Gott“, betonte Landesbischof Jochen Cornelius-Bundschuh (badische Landeskirche) vor der Aufführung. Diese Bewegung Gottes in die Welt, dieser Schwung habe damals die Herzen besonders junger Menschen erobert. Luthers Lieder hätten sich auf den Marktplätzen und in den Handwerksbetrieben „verbreitet wie Schlager“. Diesen Schwung aufzunehmen, darum gehe es im Jubiläumsjahr.
„Selber denken, Europa im Umbruch“, das sei auch zu Luthers Zeit aktuell gewesen und werde nun im Musical vermittelt“, sagt Komponist und Produzent Dieter Falk. Luther habe sich gegen die Kirche und die Banker aufgelehnt und – „er war eben auch Musiker“. Der Mannheimer Oberbürgermeister Peter Kurz, gemeinsam mit dem badischen Landesbischof Schirmherr für die Aufführung in der SAP-Arena, betonte die Bedeutung des öffentlichen Austauschs und Miteinanders der Religionen.



Zoom (86KB)

Luther-Musical - Ein voller Erfolg in Mannheim

Frenetischen Applaus hat am Samstagabend das Pop-Oratorium Luther in der ausverkauften Mannheimer SAP Arena ausgelöst. 2300 Sängerinnen und Sänger aus Baden und der Pfalz traten gemeinsam mit Musical-Profis, Orchester und Rockband auf. Gefeiert wurden 500 Jahre Reformation, das Leben Martin Luthers musikalisch nachgezeichnet. Gemeinsam mit der Stiftung Creative Kirche Witten, veranstalteten die evangelische Landeskirche in Baden und die Evangelische Kirche der Pfalz das Musical in Mannheim. Bei der Hymne "Ein feste Burg ist unser Gott" verwandelte sich der schwarz-weiß gekleidete Chor in ein rotes Meer mit der Aufschrift "Ich bin so frei!"........

So war es am Montag, 13.02.2017 in der Rheinpfalz zu lesen.

 

Bestätigen konnten dies die musikbegeisterten Mitglieder des Presbyteriums, Gemeindemitglieder und Gäste, die sich am späten Nachmittag mit dem Zug auf den Weg zur SAP Arena in Mannheim machten. Das bunte Treiben im Foyer, die Nähe zu den vielen Sängerinnen und Sänger, ließ die Zeit, bis zum Beginn der Aufführung um 19.00 Uhr, rasch vergehen. Zusammen mit uns aus der Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde kamen 10.000 Besucher und alle waren begeistert, die Aufführung des Pop-Oratoriums Luther sprengte alle Erwartungen.

In der Rheinpfalz stand "Grandioses Erlebnis für alle Chormitglieder aus der Pfalz" dem möchten wir uns als Besucher ebenfalls anschließen.

Nach einer gelungenen Aufführung machten wir uns wieder gemeinsam auf den Weg nach Hochspeyer. Ein schöner Abend ging zu Ende.

Zoom (219KB)

Alle Termine im Überblick

So 28.05.2017 Exaudi 10:00 Gottesdienst

Wochenspruch: 

Christus spricht: Wenn ich erhöht werde von der Erde, will ich alle zu mir ziehen. (Joh 12, 32)
Pfarrer Hch. Max Eisfeld » Detailansicht

Veranstaltungsort:

Paul-Gerhardt-Kirche
Kirchstraße 8
67691 Hochspeyer-Hochspeyer

Gottesdienst

Predigttext:  Johannes 7, 37-39
Aber am letzten Tag des Festes, der der höchste war, trat Jesus auf und rief: Wen da dürstet, der komme zu mir und trinke! 38 Wer an mich glaubt, wie die Schrift sagt, von dessen Leib werden Ströme lebendigen Wassers fließen. 39 Das sagte er aber von dem Geist, den die empfangen sollten, die an ihn glaubten; denn der Geist war noch nicht da; denn Jesus war noch nicht verherrlicht.
Beginn 28.05.2017, 10:00 Uhr
Ansprechpartner / Pfr. Pfarrer Hch. Max Eisfeld
Kontakt pfarramt.hochspeyer@evkirchepfalz.de
Veranstalter Prot. Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde Hochspeyer
Paul-Gerhardt-Kirche Hochspeyer
 
Mo 29.05.2017   19:30 Kirchenchor
19.30 Uhr - 21.00 Uhr 
Kirchenchor im Prot. Gemeindezentrum.
 
Die Chorleitung hat Frau Claudia Botzner.
Frau Claudia Botzner » Detailansicht

Veranstaltungsort:

Gemeindezentrum
Hauptstraße 84
67691 Hochspeyer-Hochspeyer

Downloads

• Flyer Chor
 

Kirchenchor

 
Kirchenchor
 
Der Chor der Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde hat seit seiner Gründung im 
Oktober 2015 schon an mehreren Terminen den Gottesdienst musikalisch 
umrahmt..
 
Ein großes Highlight für unseren Chor ist der 31. Oktober 2017 beim 
Reformations-Jubiläumsgottesdienst in der Stiftskirche in Kaiserslautern.
Gemeinsam mit dem großen Chor der Kantorei Stiftskirche werden wir im
Festgottesdienst die Choralkantate „ Ein feste Burg ist unser Gott“, ebenso
eine Bearbeitung von „Großer Gott wir loben dich“ unter der Leitung von
Frau Stinski-Bergmann mit musizieren. 
Wer Lust hat, an diesem großen Ereignis mitzuwirken, soll bitte regelmäßig 
ab 29. Mai an den Proben teilnehmen. 
Singstunde immer montags  19,30 – 21.- Uhr im Gemeindezentrum. 
 
Des weiteren würden unserem Chor ein paar Stimmen mehr auf Dauer guttun.
Es wird jeder Singfreudige herzlich aufgenommen.
 
Es grüßt Sie herzlich
Frau Claudia Botzner 
 
Beginn 29.05.2017, 19:30 Uhr
Ansprechpartner / Pfr. Frau Claudia Botzner
Kontakt Claudia.Botzner@gmx.de
Veranstalter Prot. Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde Hochspeyer
Gemeindezentrum Hochspeyer
Gemeindzentrum
Di 30.05.2017   16:30 Bibelkreis Frau Rosemarie Friedrich » Detailansicht

Veranstaltungsort:

Gemeindezentrum
Hauptstraße 84
67691 Hochspeyer-Hochspeyer

Bibelkreis

16.30 Uhr: Treffen des Bibelkreises 

Beginn 30.05.2017, 16:30 Uhr
Ansprechpartner / Pfr. Frau Rosemarie Friedrich
Kontakt
Veranstalter Prot. Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde Hochspeyer
Gemeindezentrum Hochspeyer
Gemeindzentrum

 

 
Protestantisches Pfarramt
Paul-Gerhardt Kirchengemeinde
Hochspeyer, Fischbach und Waldleiningen
Hauptstraße 86
67691 Hochspeyer
Tel.: 06305 - 5223
Fax.: 06305 - 8176
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten Gemeindebüro: Montag - Freitag 8 bis 12 Uhr